Träger der Freien Jugendhilfe | Korporatives Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, Landesverband Berlin e.V.
  • Wir feiern unseren 30. Geburtstag!

    Am 5. Juni 2015 feierten wir gemeinsam mit vielen Gästen bei schönstem Sonnenschein unseren 30. Geburtstag. Wir hatten viel Spaß und es gab eine große Geburtstagstorte für alle.  

     Die Torte_1  

  • Wasserfest 2013

    Unser Wasserfest war ein voller Erfolg. Die Kinder erfreuten sich an den vielen Möglichkeiten zu spielen, zu plantschen und zu experimentieren. 

    Wasserfest01

  • Hurra, wir haben es geschafft

    Wir durchliefen einen langen und intensiven Arbeitsprozess zur Qualitätssicherung unserer Kita. Entsprechend dem Berliner Bildungsprogramm fand durch eine Mitarbeiterin des Institutes "Quecc" die externe Evaluation statt.

    Am 20.10.2011 konnten wir mit Stolz und Freude eine Urkunde mit dem höchsten Prädikat in Empfang nehmen.

    Zertifizierung

Herzlich willkommen in der Kita “Sonnenschein”

Vorderansicht
Auf den folgenden Seiten wollen wir Sie einladen, die Kita kennenzulernen, und wir würden uns freuen, Sie und Ihr Kind/Ihre Kinder bald bei uns begrüßen zu können!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre urban-consult gGmbH und Kita "Sonnenschein"

urban-consult

Die urban-consult gGmbH wurde 1991 in Berlin gegründet und 1993 als gemeinnützig anerkannt. Sie ist Korporatives Mitglied des Landesverbandes der Arbeiterwohlfahrt e.V. und ist als Träger der Freien Jugendhilfe anerkannt.

Die Arbeitsfelder der urban-consult gGmbH sind - neben der Trägerschaft über Kitas in Lichtenberg-Hohenschönhausen und Marzahn-Hellersdorf - soziale Projekte sowie multikulturelles Zusammenleben und Stadtteilarbeit.

Zertifiziert 2011

Quecc-Logo

>>Zertifikat ansehen

Berliner Bildungsprogramm

Wir betreuen die Kinder entsprechend der Vorgaben der "Qualitätsvereinbarung Tageseinrichtungen" und nach den Grundsätzen des "Berliner Bildungsprogrammes", das grundlegende Kenntnisse, Erfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten beschreibt, die jedes Kind für seinen individuellen Lebensweg braucht.